Heute Nachmittag wurden wir zu einem Verkehrsunfall an der Raststätte Samerberg Richtung Salzburg alamiert. An der Einsatzstelle angekommen wurde uns mittgeteilt dass unsere Hilfe nicht mehr benötigt wurde, die betreffende Person wurde bereits durch eine andere FFW befreit.

So kehrten wir nach kurzer Zeit wieder an das FFW Haus zurück. Im Einsatz war das Fahrzeug LF 16 mit 9 Mann.

 

Comments Kommentare deaktiviert

Um 13.58 Uhr wurden wir in die Rauwöhrstraße gerufen. Grund dafür war ein unter Wasser stehender Keller. Zusammen mit den Besitzern räumten wir die Räume frei und entfernten das ausgetretene Wasser mit unseren Pumpen und Wassersaugern.
Im Einsatz waren für etwa eineinhalb Stunden das Löschgruppen- und das Mehrzweckfahrzeug mit 16 FeuerwehrlerInnen.

/matthias fischer

Comments Keine Kommentare »

Trotz des durchwachsenen Wetters war am Wochenende wieder viel los um und im Feuerwehrhaus in Neubeuern.
Am Samstagnachmittag standen die Kinder im Mittelpunkt: Von Stiefelschlenzen, Dosenwerfen bis hin zu Wasserspritzen und Minibaggerfahren war für jeden was dabei. Natürlich durften dazu die zwei Hüpfburgen und die Rundfahrten mit den Einsatzfahrzeugen nicht fehlen. Gegen 17.00 Uhr wurde es dann spannend: “Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen, eine davon eingeklemmt!”. Zusammen mit der Jugendgruppe zeigte die aktive Mannschaft die Rettung von Verletzten aus Unfallfahrzeugen. Die zahlreichen Zuschauer waren von der Vorführung sichtlich begeistert. Dies spiegelte sich auch in der anschließenden Möglichkeit zum Fragenstellen wieder.
Am Abend fand dann das Bierfest statt. Bei Spezialitäten vom Holzkohlegrill und fassfrischem Bier oder auch Wein vergingen die Stunden wie im Flug. Erfreulich war die positive Resonanz auf die neue Pilsbar.
Wenige Stunden später fand am Sonntagmorgen unser traditioneller Frühschoppen statt mit dem unser diesjähriges Feuerwehrfest ausklang.

/matthias fischer

Comments Keine Kommentare »

Gegen 13.50 Uhr wurden wir in die Straße ‘Am Bürgl’ gerufen. Gemeldet wurde eine Verkehrsbehinderung durch einen großen, herabgestürzten Ast. Dies konnten wir vor Ort jedoch nicht bestätigen, sodass wir wenige Minuten später wieder einrückten.
Im Einsatz waren das Mehrzweck-, das Löschgruppen- und das Tragkraftspritzenfahrzeug.

 

/matthias fischer

Comments Keine Kommentare »

Gegen 13.40 Uhr wurden wir heute auf die Autobahn 8 (München – Salzburg) gerufen. Grund dafür war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person.
Bereits während der Anfahrt kam über Funk die Entwarnung, dass es sich um ein Missverständnis handle, sodass wir kurze Zeit später wieder einrücken konnten.
Im Einsatz waren die Feuerwehren Pfraundorf und Rohrdorf, die Kreisbrandinspektion, unser Löschgruppenfahrzeug und das Tragkraftspritzenfahrzeug.


/matthias fischer

Comments Keine Kommentare »

Am Samstag, den 18. Juni 2016, ist es wieder soweit! Ab 14.00 Uhr erwartet die Kinder verschiedene Stationen im und um das Feuerwehrhaus, bei denen sie ihr Geschick gegenüber gleichaltrigen beweisen können. Für jede absolvierte Station erhalten die Kinder Punkte, die sie in Preise eintauschen können. Für Schwindelfreie gibt es heuer wieder eine Kletterwand, die es mit fachmännischer Sicherung zu erklimmen gilt. Natürlich darf auch eine Rundfahrt mit dem Feuerwehrfahrzeug nicht fehlen. Wer dann noch nicht genug hat, der kann sich noch in einer der beiden Hüpfburgen austoben.
Die Eltern werden in der Zwischenzeit von der neu gegründeten Musikgruppe “D’ Vasitzbuam” unterhalten.
Am späten Nachmittag wird es dann nochmal spannend: “Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person!” Zusammen mit der Jugendgruppe wird die aktive Mannschaft die Rettung von Personen aus Autowracks präsentieren.

Wenn dann die Kinder weniger und die Erwachsenen mehr werden, beginnt unser Bierfest. Mit der Neubeurer Musikgruppe 5erlei hoffen wir auf einen unterhaltsamen Abend. Zum leiblichen Wohl bieten wir ein reichhaltiges Angebot an Spezialitäten vom Holzkohlegrill und Brotzeiten an. Dazu gibt es fassfrisches Märzenbier, Wein und eine breite Auswahl an alkoholfreien Getränken.

Am darauffolgenden Sonntag (19. Juni 2016) findet ab 10.00 Uhr unser traditioneller Frühschoppen statt. Natürlich dürfen dazu frische Weißwürste mit Brezen und Weißbier nicht fehlen. Zur musikalischen Untermalung spielt das Max-Zwickl-Trio.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Die Veranstaltungen finden bei jeder Witterung statt.


/matthias fischer

Comments Keine Kommentare »

Zusammen mit der Feuerwehr Rohrdorf wurden wir gegen 12.20 Uhr in den Ortsteil Winkl gerufen. Das als brennender Unrat gemeldete Feuer erwies sich als unangemeldetes Gartenfeuer, weshalb wir die Einsatzstelle der Polizei übergeben konnten und mit dem Löschgruppenfahrzeug, dem Tanklöschfahrzeug und dem Mehrzweckfahrzeug wieder einrücken konnten.

/matthias fischer

Comments Keine Kommentare »

Aufgrund einer ausgelösten Brandmeldeanlage eilten heute Mittag Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zum Schloss Neubeuern. Am Einsatzort wurde schnell festgestellt, dass es sich um einen Fehlalarm handelte, weshalb unser Löschgruppenfahrzeug und unser Mehrzweckfahrzeug nach wenigen Minuten wieder einrücken konnten.

/matthias fischer

Comments Keine Kommentare »

Trotz des äußerst ungemütlichen Wetters, traten am heutigen Donnerstag 16 Neubeurer Feuerwehrler zur ‘Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung’ an. Unter Aufsicht von drei Schiedsrichter, darunter Kreisbrandinspektor Johann Huber und Kreisbrandmeister Martin Gruber, stellten sie ihr Können unter Beweis:
Zunächst mussten die Zusatzaufgaben gelöst werden. Diese variierten zwischen Benennen von Gefahrgutzeichen, Geräte- und Fahrzeugkunde.
“Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person!” lautete die Meldung anschließend für die zwei Gruppen. Routiniert arbeiteten sie die vom Gruppenführer erteilten Aufgaben innerhalb der knappen Zeitspanne von vier Minuten ohne Probleme ab.
Die Prüfer konnten keine Fehler feststellen, weshalb diese nach einer kurzen Rede die Abzeichen (8 mal Bronze, einmal Silber, 3 mal Gold, 3 mal Gold-Grün und einmal Gold-Rot) überreichten. Auch der zweite Bürgermeister Martin Schmid gratulierte zum Erfolg der Mannschaft.

 

/matthias fischer

Comments Keine Kommentare »

Heute Vormittag schlossen acht Mitglieder der Feuerwehr Neubeuern die Ausbildung zum First Responder erfolgreich ab.
Im theoretischen Teil der Prüfung zeigten die Teilnehmer das in dem rund 100-stündigen Kurs erlernte über Anatomie, Physiologie, Atmung, Herzkreislaufstörungen, Bewusstseinsstörung und andere Krankheitsbilder.

Unmittelbar im Anschluss folgte der praktischen Teil der Prüfung, in dem es darum ging, in zufällig ausgelosten Gruppen eine Verletzung (zum Beispiel eine Wunde oder ein Knochenbruch) und eine Erkrankung (zum Beispiel einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall) zu versorgen. Dabei wurden auch Kommunikation mit dem Patienten und Teamwork mit dem Kollegen bewertet.

Alle Kursteilnehmer bestanden ohne Probleme und können somit bei Notfällen in der Gemeinde Neubeuern qualifizierte Erste-Hilfe leisten.

 Vielen Dank an unsere Ausbilder vom ‘Trainigszentrum für Erste Hilfe und Notfallmedizin’
für den interessanten und lehrreichen Unterricht.

/matthias fischer

Comments Keine Kommentare »